Wann wurde Jesus geboren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wann wurde Jesus geboren?

      jüdisches Forum schrieb:

      Geburtstag Jeschua!
      aus hebräischer Sicht

      Prüft, was ich unten geschrieben habe.

      Holen Sie sich Ihren hebräischen Kalender heraus.
      Folgen Sie einfach den heiligen Schriften.
      Das Timing,die Berechnung ist recht einfach.

      Lukas, Kapitel 1 erzählt, wann Yeshua Onkel Zachar'yah HaLevi diente im Tempel (Mishmoret (priesterlichen und levitischen Abteilungen) Aviyah - verse.5) und er war über seine Frau Elisheva Schwangerschaft mit Jochanan (vs.8, 13) erzählt,
      zusammen mit der Erwähnung einer sechsmonatigen Differenz zwischen ihrer Schwangerschaft und der Miriam mit Jeschua (Vers 26 ).
      Dreiundzwanzig der 24 Mishmarot [priesterlichen und levitischen Divisionen] aufgeführt sind in ich 24:7-18 Chronicles
      (davon Aviyah ist der 8. und der 24. wurde später durch die Spaltung einer der anderen hinzugefügt), und deren Zeitplan der Service beginnt beim Pesach [Passah]
      so die Aviyah Gruppe würde in der zweiten Hälfte des Tammuz dienen (etwa Ende Juli oder Anfang August).
      Sechs Monate dannach, dann plus neun für Miriams Schwangerschaft führt uns noch einmal um Tammuz ( Juni/ Juli ) plus drei weitere (Av, Elul, & Tishrei).
      Sukkot ( Laubhüttenfest ) ist in der zweiten Hälfte des Tischri, der damit ziemlich genau der richtige Zeitpunkt für das Ende des Miriams Schwangerschaft wäre.
      Der zusätzliche Platz für Miriam wurde gefunden für die Geburt in Beit Lechem , da keine Zimmer verfügbar warenim Gasthaus gingen sie in ein Sukka ( Laubhütte ) (anstatt, wie es im Volksmund heißt im Stall).
      Scriptual Termine für Messias Empfängnis und Geburt.

      Die Konzeption von Jochanan (Johannes der Täufer) / Lukas 1,5-25
      Als der Engel, Gavri-El (Gabriel), um Zachar'yah (Zacharias) erschien, wie es geschrieben stehtund er Dienst tat im Tempel war der Abiyah (Abia).
      Diese Reihenfolge der Priester im Tempel der achten Woche des hebräischen Jahres nach der Vorschrift von 1 Chronicles 24:10 gedient.
      Die achte Woche durchquert der letzten Woche des zweiten hebräischen Monats Iyar
      ( April / Mai ) und die erste Woche des dritten hebräischen Monats Sivan, die an Schawuot (Pfingsten) gipfelt.

      Dies ist der Ankerpunkt für die Entdeckung der genaue Zeitpunkt der Messias Jeschua Geburt.
      Der Engel versprach Zachar'yah, dass sein Gebet erhört wurde, und wenn er nach Hause geht erfuhr er, um seiner Frau Elisheva (Elizabeth), sie wurde schwanger, so scheint es fast sofort.
      Dies stellt die Konzeption von Jochanan (Johannes der Täufer) sehr nahe an der Zeit, von Schawuot, das Pfingstfest, in der zweiten Woche des Monats Sivan, der dritte hebräischen Monats.