Bibelgrundkurs

Freitag, 20. Juli 2018, 18:00 - 20:00

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Kommentare 1

  • Jule -

    Gestern hatten wir mit der Lektion 3 weiter gemacht und erfahren, wie es kommt, dass ein liebevoller und gerechter Gott - der ja bekanntlich keine Fehler macht - so etwas Böses wie Satan und seine Dämonen "erschaffen" konnte. Er hatte sie vollkommen erschaffen, aber sie hatten wie wir auch einen freien Willen, denn sie misbraucht haben. Satan wollte sein wie Gott und wollte seine Stellung an sich reissen - wir haben die passenden Stellen in der Bibel gelesen, die dies belegen.

    Du warst nicht mit dabei, aber nun würde dich so ein Grundkurs doch interessieren? Dann schreib uns an, wir werden in den kommenden Wochen je nach Bedarf weitere Grundkurse beginnen, so dass du dort neu mit einsteigen kannst

    Nächsten Freitag machen wir weiter mit Lektion 4 "Gott erschafft Himmel und Erde". Wie bisher müssen wir dabei alles vergessen, was wir bisher wissen, wir sind bei 1. Mose 1:1 und das einzige, was wir bisher (für den Grundkurs) wissen, ist dass Gott ewig ist, ohne Anfang und ohne Ende und dass er Geistwesen erschaffen hat, damit sie ihn loben und ihm dienen. Ein Geistwesen mit besonderer Schönheit und Aufgabe hat allerdings gegen ihn rebelliert und einige weitere Engel mit sich mitgezogen. So entstanden aus den ursprünglich vollkommenen Engeln durch den Misbrauch ihres freien Willens Satan und seine Dämonen.

    Bis hier her wissen wir nächsten Freitag. Es gibt erst mal nur Gott und Seine Engel und unter diesen Satan und seine Dämonen. Dies ist der Stand, als Gott beginnt, die Erde zu erschaffen.

    Es bleibt weiterhin spannend und wir freuen uns schon auf euch