Nur ein paar Gedanken

  • Bibellesen Lk 17:1 (GerAlbrecht) Jesus sprach dann weiter zu seinen Jüngern: a "Verführungen sind zwar unvermeidlich; doch wehe dem, durch den sie kommen.Lk 17:3 (GerLut) Hütet euch! So dein Bruder an dir sündigt, so strafe ihn; und so es ihn reut, vergib ihm. Dieses Prinzip gild für alle Menschen,nicht nur denen die unseren Glauben haben.Denn ich bete ja für Ungläubige wie für Gläubige. DIe Eigenschaften von Reinheit und Gnade sind wichtig.Handelt es sich um Übertretung, so verlangt Er Zurückweisung, weil dies Sein Haus in reiner und heiliger Ordnung erhält. Ist aber Buße vorhanden, fordert Er Vergebung, weil Liebe und Gnade Sein Haus kennzeichnen.Aber wie kann ich dies verinnerlichen.....??Ich glaube das dies ein Wachstumsprozess..ist.1Kor 3:6 (GerKNT) ich pflanze, Apollos tränkt, doch Gott [läßt es] wachsen. 1Kor 12:6 (GerAlbrecht) Es gibt verschiedene Kraftwirkungen, doch nur einen Gott, der alles in allen wirkt. Also schaut Gott..wie meine Anlagen sind ob ich schnell oder langsam lerne oder begreife.Wie meine Lebenssituation ist...ob ich durch falsche Entscheidungen gebremst werde oder freie Fahrt habe.Und je mehr ich bemühe mein Leben und Handeln rein zu halten......kann Gottes Heiliger Geist in und an mir Wirkung zeigen.Jehoschua überfordert NIEMANDEM. Phil 2:13 (GerSch2000) denn Gott ist es, der in euch sowohl das Wollen als auch das Vollbringen wirkt nach seinem Wohlgefallen. >>

Teilen