Nur ein paar Gedanken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1.Chr.14,151Chr.14,10Da befragte David Gott und sprach: Soll ich gegen die Philister hinaufziehen? Und willst du sie in meine Hand geben? Und der Herr sprach zu ihm: Zieh hinauf, denn ich werde sie in deine Hand geben! Die Frage die ich mir stelle ist....wie oft gebe ich mich Gott hin und lege ihm dar...was ich denke und fühle...und bitte IHN durch Christus das er mir meinen Weg zeigt den ich gehen soll...Ich mein wenn ...ich angegriffen werde tue ich dies sofort.....aber auch sonst...(doch eher nicht)Und sie ließen ihre Götter dort zurück; und David befahl, sie mit Feuer zu verbrennen. 1. Chronik 14:12 SCH2000 bible.com/bible/157/1ch.14.12.SCH2000Schöne Entschlossenheit Die Essenz....Und Davids Ruhm ging aus in alle Lande, und der Herr ließ Furcht vor ihm über alle Heidenvölker kommen. 1. Chronik 14:17 Kap.15 Davor sammelt die Söhne Arons und die Leviten....Jeder bekamm seine Aufgabe....Denn das vorige Mal, als nicht ihr es wart, machte der Herr, unser Gott, einen Riss unter uns, weil wir ihn nicht suchten, wie es sich gebührte! 1. Chronik 15:13 1Chr 15:13 / a:w. nach der Vorschrift / nach dem Gesetz.Jetzt verstehe ich auch warum die sterben mussten die Lade des Bundes anrührten als sie vom Holzwagen zu rutschen begann .Und die Söhne der Leviten trugen die Lade Gottes auf ihren Schultern, [indem sie] die Stangen auf sich [legten], wie es Mose geboten hatte, nach dem Wort des Herrn. 1. Chronik 15:15 SCH2000 bible.com/bible/157/1ch.15.15.SCH2000

    12 mal gelesen