Artikel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Vor zwei Wochen haben wir uns mit Abrahams Tod und der Geburt der Zwillinge von Isaak und Rebekka beschäftigt und waren erstaunt, dass Abraham seine beiden Enkel noch 15 Jahre erlebt hat. Nun sind wir bei 1. Mose 25:27 - 26:11. Wieder machen wir einen großen Zeitsprung, denn nun sind die Jungs erwachsen und manch einer wird erstaunt sein, was der eine alles für ein leckeres Essen aufgibt.

    Aber erst einmal erfahren wir etwas über den Charakter der beiden Jungs. In Vers 27 lesen wir, dass Esau ein "jagdkundiger Mann" war. An was erinnert uns dieses Wort bloß?️ Gleich kommt uns Nimrod in den Sinn, von dem gesagt wurde, dass er "ein mächtiger Jäger vor dem Herrn" war. Wir erinnern uns, dass dies nichts Positives war, sondern auf seinen negativen Charakter hinwies (Kapitel 10:8-11 und 11:1-9).

    Von Jakob wird gesagt, dass er "ein sanfter Mann" war. Viele verbinden das mit einem Mann ohne Rückrad, es kommen uns Begriffe wie Weichei oder Warmduscher in den Sinn. Aber dies ist nicht das,… [Weiterlesen]
  • Neu

    So, endlich komme ich dazu, die Zusammenfassung von vor zwei Wochen zu machen. Durch das einwöchige Seminar zur "Biblischen Seelsorge - in der Gemeinde" hatte ich noch keinen Kopf und keine Zeit dazu. Sorry

    Wir hatten uns mit 1. Mose 25:1-26 beschäftigt, es ging um die Familiengeschichte von Isaak und Rebekka. In der Woche davor hatten wir ja davon gelesen, warum Abraham seinen Diener eine Braut aus Kanaan holen ließ und wie Gott diese Suche gesegnet hatte. Er kam mit einer passenden Braut für Isaak wieder. Sie stammte aus der Familie Abrahams und betete den Schöpfergott an. Zudem war sie ausgesprochen fleißig, liebevoll und gastfreundlich, sie tränkte 10 Kamele nach einer langen Wüstenwanderung und sie war auch bereit, alles sofort aufzugeben, um diesen Mann Gottes zu heiraten, den sie überhaupt nicht kannte (Kapitel 24).


    Weiter geht es mit 1. Mose 25:1-6. Sara war ja vor einigen Jahren verstorben und in der Höhle von Machpela begraben - damit sie später im verheißenen Land… [Weiterlesen]
  • Inhalt:
    Abraham heiratet Ketura
    Isaak wird Abrahams Erbe.
    Ismaels Nachkommen.
    Esau und Jakob. Esau verkauft seine Erstgeburt


    Personen:
    Abraham und Kretura
    Simran, Joksan, Medan, Midian, Jisbak und Suah.
    Isaak und Ismael
    Rebekka
    Jakob und Esau


    Fazit:
    das was wir wirklich lieben und schätzen - darüber reden wir und dafür geben wir unser Geld aus.


    Schlüsselwort:
    Erbe und Erstgeburtsrecht


    Starke Verse:
    6. Den Kindern der Nebenweiber aber, die Abraham hatte, gab er Geschenke, und hiess sie wegziehen aus der Nähe seines Sohnes Isaak, noch bei seinen Lebzeiten gegen Morgen in das Land gegen Morgen.
    7. Diess sind die Tage der Lebensjahre, welche Abraham lebte: hundert fünf und siebenzig Jahre.
    8. Und Abraham verschied und starb in gutem Alter, alt und lebenssatt. Und er ward versammelt zu seinen Stammgenossen.
    9. Und es begruben ihn Isaak und Ismael, seine Söhne, in die Höhle von Makphela, auf das Feld Ephrons, des Sohnes Zoars, des Hethiters, vor Mamre,
    10. auf das Feld nämlich,… [Weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    2 Autoren - 44 Artikel (0,13 Artikel pro Tag) - 4 Kommentare